Info-Hotline 07392 93 99 025

tripadvisor

Kitecity Soundtrack

Kitecity Jump Contest

Langebaan - Südafrika

Ein Juwel der West Coast ...

Langebaan ist ein kleiner Ferienort an der Westküste Südafrikas, ca. 100km nördlich von Kapstadt (welche übrigens von vielen als die schönste Stadt der Welt bezeichnet wird). In den Sommermonaten, also den europäischen Wintermonaten November - März, bietet dieses kleine Fischerdorf eine große Lagune mit sicherem Gewässer und vor allem beständigem Wind. Selbst wenn in Kapstadt der "Cape Doctor" mal nicht bläst, weht in der Lagune überdurchschnittlich häufig eine ordentliche Brise (bis zu 17 Knoten). Das macht dieses wunderschöne ehemalige Fischerdorf zu einem absoluten Paradies für Wassersportler. Die Lagune bietet ca 25km endlos lange Sandstrände mit feinem, weißem Pudersand und azurblauem Wasser.
Die zwei Topspots der Lagune "Shark Bay" (benannt nach den ungefährlichen Sandhaien) und "Main Beach" bieten optimale Flachwasser-Bedingungen und angenehm kühle Wassertemperaturen für (beinahe) alle Könnerstufen.

Sollte der Windgott mal eine Pause einlegen, gibt es rund um Langebaan und Kapstadt unendlich viele weitere Attraktionen und Dinge zu erleben - Wakeboarden und Wasserskifahren auf der anderen Seite der Lagune in "Kraalbai", eine Tour durch den "West Coast National Park", bei der man mit ein wenig Glück Antilopen, Springböcke, Kudus und Zebras zu Gesicht bekommen kann, Tages- und Entdecker-Trips nach Kapstadt und Umgebung.

Keyfacts

  • Flachwasserparadies
  • angenehme Wassertemperaturen von ca. 18°
  • Traumhaftes Klima (ca 24°-30°)
  • Windwahrscheinlichkeit von nahezu 80% im Monat
  • zahlreiche Aktivitäten für Nicht-Kiter oder windlose Tage
  • Preiswerte Restaurants mit dem garantiert besten Steak!
  • VDWS Level 3-7

Steckbrief

Geeignet für: Aufsteiger & Fortgeschrittene
Gruppengröße: bis max. 6 Personen (ACHTUNG-MIndestteilnehmerzal 3 Personen muss erreicht werden)
Windstärken: 3-7 Bft
Stehbereich: ja ca. 400m
Material: Test von verschiedenen Herstellern
Unterkunft: Friday Island oder Windtown
Verpflegung: je nach gebuchter Unterkunft
Kitestation: Cape Sports Centre

Termine

Für das aktuelle Jahr sind keine Events mehr geplant, die Termine für 2018 werden voraussichtlich im Okt/Nov veröffentlicht.

Infos
Informationen zu den Event-Terminen

Klick auf den Button um eine unverbindliche Buchungsanfrage für deinen Wunsch-Event zu stellen, du bekommst innerhalb kurzer Zeit ein Angebot von uns per E-Mail.

Zeichenerklärung:
frei buchbar
die ersten Plätze gebucht
zur Hälfte gebucht
nur noch wenige Plätze!!!
ausgebucht :-(

Leistungen und Preise

1 Woche nur das Kitecity-Event
ab 630,- Euro
Leistungen:
Kitecity Event 6 Tage Training ca 5h pro Tag inkl. Kites und Boards, Rescueservice, Brunotti Eventshirt
Anfragen

 

Buchungsablauf:

Da es sich hier um ein Special-Event mit unserer Kitecity-Trainerin Anastasia Frommert handelt, bitten wir dich, die Zimmer im Friday Island oder Windtown direkt selber zu buchen! Für unser Südafrikaevent macht dies am meisten Sinn, da einige sich dann noch dieses wundervolle Land anschauen wollen und der gesamte Buchungsaufwand für uns nicht tragbar wäre.

Das gleiche gilt für den Flug. Aufgrund unserer Erfahrung bleiben viele Gäste länger, und wollen noch ein paar Tage dran hängen, bzw. sind sowieso schon vor Ort und wollen nur das Event buchen.

Wenn du keinen Mietwagen nehmen möchtest und einen Transfer benötigst, so gebe uns doch bitte bescheid. Das können wir dann für dich über die Station vor Ort organisieren. Bezahlt wird dieser dann direkt vor Ort an die Station.

Bei uns buchst du also am besten nur das reine Event.

Als Kitecity Member bekommst du 5% Nachlass auf die Eventgebühr!

Anreise

Ihr kommt mit dem Flieger in Kapstadt an. Von dort aus könnt ihr entweder einen Transfer über uns/die Station buchen, oder mietet euch im Vorfeld bereits ein Auto und reist eigens an. Anreisedauer von Kapstadt nach Langebaan beträgt ca. 1 ½ Stunden. Wir empfehlen mind. 10 - besser noch 14 Tage Aufenthalt in Südafrika. Es empfiehlt sich, spätestens in der 2. Woche einen Mietwagen zu buchen, um Kapstadt und die umliegenden Eckchen, die bis dahin vielleicht noch unentdeckt blieben, zu erkunden.

 

(ACHTUNG-MIndestteilnehmerzal 3 Personen muss erreicht werden)

Informationen

Spotinformation: drei einzigartige Topspots

Vom Flachwasser Spielparadies in Shark Bay (riesen Stehbereich, Side-On-Shore Wind) und Main Beach (tiefes Wasser, Sideshore Wind von links) über einen Wellenspot bei den Sandbänken (kleine Welle, Side-Off-Shore Wind) bietet die Langebaan-Lagune für jeden Geschmack etwas: eine einzigartige Spotvielfalt!

An allen Spots der Lagune gibt es nur hellen, weißen Pudersand (Surfschuhe sind nicht nötig!) so weit das Auge reicht. Direkt gegenüber des Einstieges am "Main Beach" (in ca. 400m Entfernung) der Kiter befindet sich eine Insel. In der Mitte und außerhalb dieses Bereiches ist das Wasser etwas kabbeliger, direkt dahinter findet ihr nahezu spiegelglattes Wasser. Wer aber etwas mehr Platz zum Cruisen braucht, kann sich leicht 100m von der Insel entfernen (nach LUV sowie nach LEE) und hat somit allen Platz der Welt.
Shark Bays Stehbereich ist ca. 1km groß. Dort finden vorwiegend Einsteigerschulungen statt. Je nach Tageszeit (Fülle vom Spot) und Tidenstand ist es aber auch für Fortgeschrittene und Profis einen Besuch wert, z.B. um einen Downwinder zum Main Beach zu unternehmen. 
150m Upwind der Station bläst der Wind Side-Off-Shore und es rollt eine kleine Welle, perfekt zum Spielen mit dem Wellenbrett. Dort dürfen wir uns als Kiter allerdings erst in den späteren Abendstunden austoben (ab ca. 18 Uhr).

Wind

Die beste Windsicherheit bietet Langebaan von November - März, die Windausbeute ca. 80%. Morgens ist der Wind meist noch etwas schwächer, baut sich ab 10 Uhr langsam auf und steigert sich über den Mittag. Am Abend bläst er dann am stärksten mit, je nach Tagesform, ca. 23 - 30 Knoten.

Da das Wasser eher frische Temperaturen vorweist, empfiehlt es sich, einen langen Neopren mit 4-5 mm Stärke mitzunehmen. In Shark Bay lässt es sich auch mit einem Shorty aushalten.

Cape Sports Centre

Lage: Langebaan, West Coast, Südafrika

Das Cape-Sport-Centre ist eine Kite-/Wind-/Surfstation, welche sich in direkter Nachbarschaft zu unserer Unterkunft "Friday Island" und ca. 600m in Lee vom Main Beach befindet. Wir können diese Distanz entspannt zu Fuß gehen. Nach dem Kiten lädt das Restaurant/Bar "KarmerKalma" über der Station zum schönsten Sundowner der Stadt ein. Von dort aus können wir gemeinsam den Tag mit einem After-Kite-Drink ausklingen lassen. Sollte der Windgott uns doch mal im Stich lassen, können Wellenreiter und SUPs ausgeliehen werden. Die Lagune bietet viele kleine Zaubereckchen, die es zu Land und auch zu Wasser zu erkunden gilt.

Website: http://www.capesports.co.za/

Friday Island

Lage: Langebaan, West Coast, Südafrika

Direkt neben der Kitestation, in vorderster Strandreihe mit Meerblick, liegt 
unser bevorzugtes Hotel mit verschiedenen Zimmerkategorien. Die Doppelzimmer sind zum Innenhof ausgerichtet, die Suiten mit Meerblick bieten genügend Platz für 4 Personen. 



Zimmerausstattung: Alle Zimmer bieten eine kleine Küchenzeile, ein eigenes Badezimmer und W-Lan.



Restaurant & Bars, Verpflegung: Direkt am Hotel angebunden, befindet sich das hauseigene Restaurant mit wundervollem Beach View. Frühstück und Abendessen gibt es exklusiv, durch diese Exklusivität bleiben wir stets flexibel und können jeden Tag ein anderes Restaurant austesten.

Website: http://www.fridayisland.co.za/

Windvorhersage