Info-Hotline 07392 93 99 025

tripadvisor

Kitecity Soundtrack

Kurseinteilung - Beschreibung der Kurse

Unser Kursprogramm ist so gestaltet, dass jeder Teilnehmer sich in einem Kurs wieder finden sollte. Dazu muss der Schüler sich selber richtig einschätzen können, damit er später nicht unter- bzw. überfordert ist. Am Anfang einer jeden Woche findet eine kleine Vorstellungsrunde statt, in der sowohl das Fahrkönnen als auch die Lernwünsche abgefragt werden.

Es kann natürlich vorkommen, dass wir die Gruppeneinteilung während der Kurswoche verändern müssen, um den höchsten Lernerfolg zu garantieren. Wir möchten damit die bestmöglichste Gruppeneinteilung erreichen, um ein gleiches Fahrkönnen in der Gruppe zu gewährleisten.

Kitecity - Einsteigerkurs A1

Vorkenntnisse:

  • VDWS Level 0 (bisher keine Kiteerfahrung)

Was du auf dem Kitecity Event lernst:

  • Theoretisches Basiswissen, Materialkunde, Kite Aufbau/Abbau
  • den Kite starten, steuern, landen
  • Windfenstererkundung
  • Bodydrag auf allen Kursen
  • Relaunch des Kites, versch. Sicherheitssysteme
  • Wasserstart mit den ersten Metern fahren
  • VDWS Level 1-3

Kitecity - Aufsteigerkurs A2

Vorkenntnisse:

  • du hast schon mal einen 2-Tages-Kurs gemacht!
  • VDWS Level 2-3
  • du kannst den Kite bereits starten, fliegen, sicher steuern und landen
  • du bist beim Wasserstart und hast schon die ersten Meter auf dem Board zurückgelegt

Was du auf dem Kitecity Event lernst:

  • Theoretisches Basiswissen erweitern
  • sicherer Wasserstart und sicheres Anfahren
  • Höhe halten und evtl. schon Höhe fahren
  • Manöver wie Textilwende und Straßenbahnwende
  • verschiedene Boards & Kites testen
  • verschiedene Sicherheits- und Barsysteme kennenlernen
  • VDWS Level 4-5

Kitecity - Fortgeschrittenenkurs F-Kurs

Vorkenntnisse:

  • du kannst schon sicher Höhe halten / Höhe fahren
  • Theoretische Grundkenntnisse sind vorhanden
  • Straßenbahnwende
  • VDWS Level 5

Was du auf dem Kitecity Event lernst:

  • Verschiedene Sicherheits- und Barsysteme kennenlernen
  • Theoretische Grundlagen vertiefen
  • Halse to Switch, Switch-Halse
  • kontrolliertes Springen
  • Blind fahren
  • Erfahrung in der Welle sammeln (Revierabhängig)
  • One-Foot, Raily, Board off usw.
  • Materialtest verschiedener Modelle und Hersteller
  • VDWS Level 6-7

Wichtig: In dem F-Kurs werden die Lernziele individuell erarbeitet und trainiert.

Newsletter

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich